Eine Auswahl unserer Kunden:

Marco Baumann, Präsident des Verwaltungsrates, Rausch AG, Kreuzlingen:

«Mit Continuum und deren Partner Dr. Leonhard Fopp bin ich und meine Familie seit Jahren in einem Dialog. Nützlich waren für uns seine sehr breite Erfahrung mit der strategischen Ausrichtung von Familie und Firma. Zudem ist es ihm gelungen, generationsübergreifend mit viel Empathie den Dialog zu fördern und mitzuwirken, um tragfähige Lösungen zu vereinbaren. Nicht zuletzt dank ihm sind wir auf dem richtigen Weg.»

 

Mag. Herwig Burtscher, Vice President Complete & Financing, Zumtobel Lightning GmbH, Dornbirn:

«Unsere Unternehmung und deren Partner haben mit der Continuum in einem Workshop die Bestandsaufnahme für einen strategischen Zusammenschluss von zwei Unternehmen analysiert. Der Coach Rolf Brunner und die Moderatoren, ebenfalls Rolf Brunner und Dr. Stefan Schneider, sind dabei systematisch und strukturiert, gleichzeitig aber auch subtil mit dem notwendigen Fingerspitzengefühl vorgegangen. Die wesentlichen Herausforderungen sowie aber auch daraus abgeleiteten Massnahmen sind klar definiert. Damit haben wir optimale Grundlagen für das weitere Vorgehen in diesem ambitiösen Projekt erhalten.»

 

Reto Fürst, Präsident des Verwaltungsrates und Geschäftsführer, PURA VIDA Privatschule, St.Gallen:

«Rolf Brunner, als Vertreter der Continuum AG sowie auch Verwaltungsrat der ISSG International School St. Gallen AG, unterstützte und begleitete mit sehr grossem Engagement und viel Wohlwollen das Projekt, eine geeignete Nachfolgelösung für die Schülerinnen und Schüler der im Sommer 2017 geschlossenen International School St. Gallen zu finden. Dabei erarbeiteten wir zielführend, gemeinsam mit den Exponenten der ISSG, mustergültige Lösungen unter Einbezug aller involvierten Parteien. Das integrierende Wirken und die Weitsichtigkeit der Handlungen war ausschlaggebend für das für alle Beteiligten erfreuliche Ergebnis.»

 

Robin T. Alder, VRP und CEO, Alder + Eisenhut AG, Ebnat-Kappel:

«Mit Continuum AG hat meine Familie in Workshops eine Bestandesanalyse gemacht, über uns als Personen, die Familie, das Vermögen und die Unternehmung. Dr. Fopp ist dabei zugleich systematisch und auch subtil vorgegangen. Die wichtigen Stossrichtungen als auch die nächsten Schritte sind jetzt klar bestimmt. Ich bin zuversichtlich, dass wir damit die bestmöglichen Grundlagen für meine kommende Nachfolgeregelung haben.»

 

Claudio Hintermann, Präsident des Verwaltungsrates und CEO, Abacus Research AG, St. Gallen:

«Die Continuum AG und deren Exponent Rolf Brunner half mit, auch als Mitglied des Verwaltungsrates, die zwei Schulen „International School St. Gallen“ sowie „International School Rheintal/Buchs“ in einer komplexen Situation zusammenzuführen. Dabei agierte Rolf Brunner als integrierende Person und damit auch „Enabler“ zwischen den anspruchsvollen Parteien aus Wirtschaft, Politik, Schule und Verbänden.»

 

Adrian Müller, Vorsitzender der Geschäftsleitung, Clientis Bank Oberuzwil AG, Oberuzwil:

«Die Continuum AG und deren Leiter Rolf Brunner, engagierte sich bei einem Dienstleistungsbetrieb im Gastro-Bereich mit Leidenschaft und Überzeugung in der komplexen und anforderungsreichen Unternehmensentwicklung hin zur Nachfolge. Dabei waren die Exponenten stets ansprechbar für alle Anliegen des Unternehmens und uns als involvierte Bank. Das aufmerksame Coaching der Unternehmerfamilie und deren Exponenten sowie das optimale Zusammenspiel mit dem involvierten Treuhänder sowie Rechtsanwalt überzeugte uns sehr.»

 

Bernhard Dudli, Mitglied des Verwaltungsrates und Teilhaber, DS Architektur AG, Uzwil:

«Continuum AG und deren Exponent Rolf Brunner, entwickelten mit der Geschäftsleitung zweier Unternehmen im Gastro-Bereich sowie mit den Hauptexponenten der zwei Familien, im Rahmen der Unternehmensentwicklung hin zur Nachfolge, ein konsistentes Konzept sowie ein ganzheitliches Investorendossier. Dabei galt es u.a. ein anforderungsreiches Immobilienprojekt mit zu gestalten; dies in enger Zusammenarbeit mit der Eigentümerschaft und den Behördenvertretern.»

 

Heiner Graf, Chair of the Board, International School St. Gallen and International School Rheintal:

«Rolf Brunner, Partner von Continumm AG, engagierte sich hartnäckig und erfolgreich für einen Neustart unserer noch jungen Schule. In seinem etablierten Netzwerk im Einzugsgebiet des Wirtschaftsraumes St. Gallen, organisierte er sowohl bei privaten wie auch öffentlichen Institutionen die Finanzierung und fand im komplexen Umfeld des Ringkantons St. Gallen eine Lösung: die Zusammenführung zweier International Schools, der ISSG und der ISR.»

 

Hermann Merz, Präsident des Verwaltungsrates und Geschäftsführer, Merz + Egger AG, St. Gallen:

«Die Continuum AG, vertreten durch Rolf Brunner, unterstützte einen Partnerbetrieb in der notwendigen unternehmerischen und damit auch eng verbundenen familiären Neuausrichtung: die verschiedenen Parteien, Unternehmer, Bank, Treuhänder, wurden effizient und auf hohem ethischen Niveau koordiniert. Die zuverlässige und ebenso zeitnahe Erledigung der Projektschritte waren „die Baumeister“ für die innert kurzer Zeit erfolgte Vertrauensgewinnung.»

 

Erich Kühnis, Präsident des Verwaltungsrates und Geschäftsführer, Kühnis Brillen + Optik AG, Altstätten:

«Die Eignerschaft unseres Betriebes wurde, mit Unterstützung der Continuum AG und deren Partner Rolf Brunner, auf die Zukunft optimal neu ausgerichtet. Dabei wurden anhand einer systematischen und strukturierten Vorgehensweise die Vision und die Strategie der Unternehmung überarbeitet sowie anschliessend die Organisationsstruktur und die Rollenbilder pro Funktionsträger neu definiert.»

 

Klaus-Michael Kühne, Executive Chairman, Schindellegi,/SZ:

«Die Continuum AG und deren Exponenten haben uns bei der Weiterentwicklung unserer wachstumsorientierten Unternehmens-Strategie sowie Fragen der daraus abzuleitenden Konzern- und Führungsstruktur sehr effizient beraten und unterstützt.»

 

Emanuel Probst, General Manager, Jura Elektroapparate, Niederbuchsiten

«Dr. Fopp von der Continuum AG hat uns während seiner 12 Jahre in unserem Verwaltungsrat massgeblich unter-stützt. Er ist dabei eine der innovativsten Personen, die ich kenne. Hervorragend für die Neuausrichtung einer Firma, was bei uns zu Beginn der 90er Jahre der Fall war.»

 

Hans Herzog, Geschäftsführer, Pronto Reinigung AG, St. Gallen

«Als KMU-Unternehmen und deren strategischen Neuausrichtung sind wir laufend auf dem Prüfstand. Die Continuum AG, vertreten durch Rolf Brunner, unterstützt uns, die künftigen Herausforderungen im Rahmen der Unternehmensentwicklung zu meistern: Tolle Arbeit mit Leidenschaft und Überzeugung für die Sache von Rolf Brunner und seinem Team.»

 

Roland Klotz, Vorsitzender der Bankleitung, Raiffeisenbank, Flawil:

«Die Continuum AG und die involvierten Exponenten sind in einem komplexen Fall der Unternehmensentwicklung hin zur Nachfolge als pragmatische Denker, Planer und Umsetzer vorgegangen. Dabei zeigten sie viel Gespür für das Machbare. Sie sind stilsicher und professionell im Umgang mit den involvierten Partnern wie Treuhänder, Rechtsanwälte und uns als finanzierende Bank.»

 

Werner Kieser, Gründer und Verwaltungratspräsident der KIESER TRAINING AG, Zürich:

«Mit Continuum AG haben wir unsere Strategie weiterentwickelt und die Kernkompetenzen definiert. Leonhard moderierte die Sitzungen souverän und hat viel zur Teambildung beigetragen.»

 

Rolf Helfenberger, Partner, steuerpartner ag Steuer- und Wirtschaftsberatung, St. Gallen:

«Seit der Etablierung des Sitzes der Continuum AG in St. Gallen, vertreten durch den Leiter Rolf Brunner, haben wir in verschiedenen, komplexen Projekten im Bereiche der Nachfolgeplanung und von Umstrukturierungen mitgewirkt. Die Zusammenarbeit war von professioneller Arbeit und gegenseitigem Vertrauen geprägt. Dank jahrelanger Erfahrung der Continuum-Experten und einem ausgezeichneten Netzwerk konnten wir für unsere Kunden optimale Lösungen kreieren und umsetzen.»

 

Peter Infanger, Geschäftsleiter, asisa, Ihre Partnerin für Versicherungen:

«Unser Projekt “Vorbereitung der Nachfolgeplanung” konnte dank Rolf Brunner, Continuum AG, rasch in übersichtliche Strukturen geordnet werden.  Das gezielte, straffe Vorgehen von Rolf Brunner führte zu schnellen Projektfortschritten. Die verschiedenen, parallel geführten Teilprojekte konnten zeitnah und systematisch geführt werden. So ergab die „Familienstrategie“ in kurzer Zeit die gewünschten Ergebnisse. In der parallel geführten „Unternehmensstrategie“ führte die Bündelung der einzelnen, komplexen Projektteile zur gewünschten Neuausrichtung der Unternehmenstätigkeiten, die sich in der nun praktizierten Umsetzung bereits als effizient erweist. Damit ist unsere Vorberei­tung hin zu Nachfolge auf der Zielgeraden. Tolle, engagierte Arbeit von Herrn Rolf Brunner! Gerne empfehlen wir Continuum AG, in der Person von Rolf Brunner, weiter.»

 

Kurt Scheiwiller, Landgasthof Ochsen, Neu St. Johann
Bruno Scheiwiller, Metzgerei Ochsen, Neu St. Johann (seit 1.8.2015: Metzgerei Rust)

«Der Tourismus und die Gastronomie als Ganzes sind immer mehr gefordert – gerade auch in Fragen von Unternehmensentwicklungen sowie Nachfolgeregelungen – aktiv nach Lösungen zu suchen. Im Rahmen eines durch die beauftragte Continuum AG interdisziplinär zusammengesetzten Teams (Spezialisten aus Immobilien, Recht, Treuhand und Banken sowie aber auch Vertretern der Gemeinde), führte deren geschäftsführender Partner Rolf Brunner teambezogen, ergebnisorientiert und ebenso empathisch Regie. Damit erreichten wir zum Wohle unserer Familien, unseren Mitarbeitenden, unseren Kunden und unserem Dorf gleichsam zukunfts- und tragfähige Lösungen.»